Zollabfertigung und Einfuhr von Kaffee

Im folgenden Abschnitt überprüfen wir den Zolltarifcode für die Kaffeesorte und die für die Verzollung erforderlichen Dokumente.
Was für große Unternehmen, die Kaffee in den Iran importieren, ist ein großes und angesehenes Unternehmen King Coffee.
Auf dem iranischen Markt werden verschiedene Kaffeesorten in unterschiedlichen Paketen angeboten.
Geröstete Kaffeebohnen, Rohkaffee, türkischer Kaffee und französischer Kaffee, Kaffeepulver, grüner Kaffee sind verschiedene Arten dieses Produkts, das von der King Coffee Company vermarktet wird. Einfuhr von Kaffee

Benötigte Dokumente für die Zollabfertigung von Kaffee

Benötigte Dokumente für die Zollabfertigung von Kaffee
Benötigte Dokumente für die Zollabfertigung von Kaffee

1- Schritte wie die Lizenz der Pflanzenschutzorganisation
2- Lizenz der Gesundheitsorganisation
3- Bankgarantie
4- Transportrechnung
5 – Zollanmeldung usw. ist erforderlich.
Beachten Sie auch, dass auf den importierten Beuteln Informationen wie das Exportland des Kaffees und seine Exportnummer angegeben werden müssen.

In den Iran importierte Luxusprodukte

Kaffee ist bekanntlich eines der Luxusprodukte des Iran.
Im vorherigen Abschnitt haben wir die für die Einfuhr von Kaffee erforderlichen Dokumente überprüft.
Die erforderlichen Genehmigungen für die Abfertigung und Einfuhr von Kaffee werden durch eine vorherige Genehmigung des Gesundheitsministeriums erteilt und unterliegen ebenfalls dem Standard.

Einfuhrverbot für Kaffee in den Iran

Derzeit gibt es kein Importverbot für Kaffee in den Iran.
Wichtig ist, aus welchem ​​Land dieses Produkt importiert wird und alle Dokumente und Lizenzen für die Zollabfertigung und die Einfuhr von Kaffee sind vorhanden.
King Coffee Company ist einer der größten Kaffeeimporteure im Iran.
Dies ist ein europäisches Unternehmen und einer der renommiertesten Lieferanten und Verkäufer von Kaffee.

Zolltarifcode Kaffee

Zolltarifcode Kaffee
Zolltarifcode Kaffee

HS-Code:
Der Zolltarifcode für Rohkaffee lautet 09011190
Zolltarif für Röstkaffee mit Code 090121

Wissen Sie, welche Länder den meisten Kaffee in den Iran importieren?

Die wichtigsten Kaffeeproduzenten sind: Brasilien, Vietnam, Indonesien, Kolumbien, Indien, Äthiopien, Peru, Guatemala, Mexiko, Honduras
Unter den Ländern, die Rohkaffee in den Iran exportieren, kontrollieren die Vereinigten Arabischen Emirate mehr als 670 Tonnen nicht gerösteten Kaffee, was die Hälfte des Marktes für in den Iran importierten Kaffee ausmacht, gefolgt von Italien, der Türkei und Indonesien mit Exporten von mehr als 300 Tonnen gerösteten Kaffee. Sie sind einer der größten Exporteure von Kaffee in verkaufsfertigen Einzelhandelsverpackungen

Großhandel mit Kaffee im Jahr 2022

Französischer Kaffee
Arten von Espresso-Kaffee
Großhandel für Cappuccino-Kaffee
Pulverkaffee
Verkauf von Rohkaffee, Türkisch, Arabica, Robesta usw.
Kaffeepulver
Kaffeesorten
Kaffee mit Koffein

Statistiken der Kaffee produzierenden Länder der Welt

Welche Schubladen sind die größten Kaffeeproduzenten der Welt im Jahr 2022?
Brasilien
Vietnam
Columbia
Indonesien
Indien
Äthiopien
Honduras
Peru
Guatemala
Mexiko

Arabica-Kaffee produzierende Länder der Welt

Brasilien
Columbia
Äthiopien
Honduras
Peru
Guatemala
Mexiko
Nicaragua
El Salvador
Posterica

Die größten Produzenten von Robesta-Kaffee

Die größten Produzenten von Robesta-Kaffee
Die größten Produzenten von Robesta-Kaffee

Vietnam
Brasilien
Indonesien
Indien
Elfenbeinküste
Uganda
Malaysia
Thailand
Cameron
Gehen

Kaufe reinen Kaffee

Für Kaffeekäufer ist es in der Regel wichtig, ihre Produkte bei einem seriösen Zentrum zu kaufen.
Das größte Einkaufs- und Verkaufszentrum für Kaffee ist die renommierte King Coffee Company.
Der Kauf von reinem und originellem Kaffee ist sehr wichtig.

Kaffeeexporte weltweit – Einfuhr von Kaffee

Brasilien ist einer der größten Kaffeepole der Welt.
Vietnam ist der zweitgrößte Kaffeeexporteur der Welt.
90 % 90 % des Kaffees werden in diesem Land angebaut, das für Robusta-Bohnen berühmt ist.
Kolumbien ist ein weiteres wichtiges Land für den Kaffeeexport.
Es verkauft rund 14 Millionen Säcke mit 50 und 60 kg Kaffee auf dem Weltmarkt.
Äthiopien, Indonesien, die Türkei, Hawaii und Kenia zählen natürlich zu den wichtigen Ländern im Bereich der Kaffeeexporte.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

error: Content is protected !!